Lesereise Mona Høvring

Mona Høvring liest aus »Was helfen könnte« und »Weil Venus bei meiner Geburt ein Alpenveilchen streifte«

Lübeck – Mittelangeln – Hamburg

Im Frühjahr 2019 erschien bei edition fünf »Was helfen könnte«, der Debütroman von 2004 der inzwischen renommierten norwegischen Autorin Mona Høvring. In einer dichten, glasklaren, intensiven Sprache erzählt er die Geschichte von Laura, deren Mutter sich das Leben nimmt, als sie noch ein Kind ist – eine Geschichte von Verlust und erwachender Sexualität und ein Debüt, das den späteren Erfolg der Autorin ahnen lässt. Inzwischen wurde Mona Høvring mit dem Kritikerprisen 2018, der den besten norwegischen Roman des letzten Jahres würdigt, für ihr aktuellen Roman ausgezeichnet. Er erscheint unter dem Titel »Weil Venus bei meiner Geburt ein Alpenveilchen streifte«, ebenso wie der erste in der Übersetzung von Ebba D. Drolshagen, im Herbstprogramm bei edition fünf und entfaltet das ganze Talent der Autorin. Wiederum geht es um eine Initiationsgeschichte, die sich dieses Mal um zwei Schwestern und die Lösung aus einer symbiotischen Beziehung rankt und die Kraft in den Mittelpunkt rückt, die aus der Suche nach der eigenen Identität entsteht. Dabei breitet Mona Høvring ein bildhaftes Universum aus, in dem das Körperlich-Sinnliche und das Menschlich-Intellektuelle nicht voneinander getrennt sind.

Mona Høvring kommt im September zu einer Lesereise nach Deutschland, auf der sie beide Romane vorstellen wird. Weitere Lesungen mit der Autorin sind für Oktober und November rund um die Frankfurter Buchmesse geplant, bei der Norwegen in diesem Jahr Ehrengast ist.

 

Lübeck

Lesung aus »Was helfen könnte« und »Weil Venus bei meiner Geburt ein Alpenveilchen streifte« sowie Gespräch mit edition-fünf-Herausgeberin Karen Nölle

Datum: Donnerstag, 5. September 2019
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort: Buchhandlung Prosa, Dr.-Julius-Leber-Str. 42, 23552 Lübeck
Eintritt: € 11,– (Wein und Wasser inklusive)
Weitere Informationen:  www.prosa-buchladen.de

Mittelangeln-Satrup

Lesung aus »Was helfen könnte« und »Weil Venus bei meiner Geburt ein Alpenveilchen streifte« sowie Gespräch mit edition-fünf-Herausgeberin Karen Nölle

Datum: Freitag, 6. September 2019
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort: Angeliter Buchhandlung, Dennertweg 1, 24986 Mittelangeln-Satrup
Weitere Informationen:  www.www.genialokal.de

Hamburg

Im Rahmen der Langen Nacht der Literatur liest Mona Høvring gemeinsam mit ihrer Übersetzerin Ebba D. Drolshagen aus »Was helfen könnte«.

Datum: Samstag, 7. September 2019
Uhrzeit: 19.30–21.00 Uhr
Ort: Buchhandlung Lesesaal, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg
Eintritt: € 10,–
Weitere Informationen:  www.lesesaal-hamburg.de