BücherFrauen-Literaturpreis »Christine«

Im 30. Jahr ihres Bestehens loben die BücherFrauen einen neuen Preis für Belletristik aus. Mit dem BücherFrauen-Literaturpreis sollen Autorinnen auszeichnet werden, die mit ihrem Schreiben zur Gleichstellung der Geschlechter und zur Stärkung von Frauen und Mädchen beitragen.

Hör-Spaziergang »Elizabeth und ihr deutscher Garten«

Der Roman »Elizabeth und ihr deutscher Garten«, 2014 in der Übersetzung von Hans-Ulrich Möhring bei edition fünf erschienen und seit 2019 in einer Neuausgabe wieder greifbar, wurde vom Münchner Theater Mathilde Westend in einen Hörspaziergang verwandelt. Noch bis Mitte Oktober gibt es Gelegenheit, an den 90-minütigen Spaziergängen im Münchner Westpark teilzunehmen.